Kamera Technik

Sonntag 22.04.2012 21:24


SONY HDW-790P (HDCAM Tape)

Ein neuer Maßstab für die High Definition-Produktion

Der HDCAM-Camcorder HDW-750P wird seit seiner Markteinführung mit qualitativ hochwertigen Programmen in Verbindung gebracht und hat HDCAM zu seinem weltweiten Status als High Definition-Format erster Wahl verholfen. Viele der besten Programme, die derzeit in Europa ausgestrahlt werden, wurden mit der HDW-750P gefilmt.

 

2007 hat Sony die HDW-790P, das Nachfolgemodell zur HDW-750P, vorgestellt. Dieser neue Camcorder zeichnet die Bilder entweder im 1080/50i Interlace- oder im 1080/25P Progressive-Modus auf und schließt sich den Modellen HDW-730S und HDW-F900R in der HDCAM-Produktreihe an.

 

Die HDW-790P bietet ein extrem kompaktes und leichtes Design in Kombination mit einer robusten und zuverlässigen Bauweise. Die Verwendung von drei 2,2 Millionen-Pixel-FIT CCDs und 12-Bit ADSP (verbesserte digitale Signalverarbeitung) garantiert eine hervorragende Bildqualität.

 

Außer 12-Bit ADSP hat die HDW-790P einige andere Eigenschaften mit dem Spitzenmodell HDW-F900R gemein. Dazu gehören 2 HD-SDI-Ausgänge, Eingänge für die Aufzeichnung von 4 Kanälen auf 20-Bit AES/EBU digitalem Audio und 4 HyperGamma-Einstellungen, mit denen der ambitionierte Kameramann den gewünschten Look des aufgenommenen Bildes optimieren kann. Die Wahl von entweder Farb- oder Schwarzweißsucher komplettiert die Funktionsmöglichkeiten.

 

 

 

SONY HDW-790P XXXXXXXXXXXXXXXXXX

Technische Details:

Sensor : 2/3" HAD™-FIT-CCD

 

Pixel nativ : 1920x1080

 

Aufzeichnungsformat: HDCAM

 

Bildfrequenz : 1080i/50; 1080p/25

 

Speichermedium : HDCAM Tape

 

A/D Wandlung : 10 bit

 

Empfindlichkeit bei 2000lx : F10

 

S/N : 54 dB

 

Leistungsaufnahme : 34 W

 

Gewicht Kamera: 5,4 kg

 

Videoanschluss : HD-SDI, FBAS, Genlock IN (BNC)

 

Audioanschluss : 2x XLR3, 1x XLR3 (Mic)

 

Sonstige Anschlüsse : TC IN/OUT

 

 

 

BESCHREIBUNG :

 

HAD-Sensortechnologie

Bei der HDW-790P kommt die Power HAD-Sensortechnologie im hochmodernen FIT-Sensor mit neuester Lens-On-Chip-Technologie zum Einsatz. Die drei 2/3"-FIT-CCDs mit 2,2 Mio. Pixeln entsprechen dem CIF-Format (Common Interchange Format, 1920 x 1080) und sorgen für Bilder erstklassiger Qualität.

 

Auswahl zwischen Interlaced- und Progressive-Aufzeichnungen

Bei diesem Camcorder kann zwischen dem 50 Hz Interlaced- oder dem 25 Progressive (PsF)-Modus ausgewählt werden, mit denen entweder ein fernsehartiger (Interlaced) oder ein filmähnlicher (Progressive) Look erreicht wird.

 

Verbesserte digitale Signalverarbeitung (ADSP)

Die ADSP-Technologie mit 10-Bit-AD-Wandler sichert eine erstklassige Farbwiedergabe und sorgt zudem für eine niedrige Leistungsaufnahme von 34 Watt, sodass Anwender von einer langen Akkulebensdauer profitieren.

 

Überragende Empfindlichkeit

Die HDW-750P bietet eine Empfindlichkeit von F10 bei 2000 Lux. Mit dem optional erhältlichen Slow-Shutter-Board HKDW-750 kann der Camcorder seine Verschlusszeit auf 64 Bilder senken. Dadurch wird die Empfindlichkeit deutlich erhöht und Bilder können bei einer Mindestlichtstärke von 0,003 Lux aufgenommen werden. Auch bei extrem schlechten Lichtverhältnissen können Kameraleute folglich Bilder aufnehmen. Darüber hinaus kann mit diesem Slow-Shutter-Board die Bewegungsunschärfe auch als kreatives Hilfsmittel während der Akquisition genutzt werden.

 

Hochwertigere, filmähnlichere Bilder dank Software-Version 2

Die neue Software-Version 2 der HDW-750P erweitert den Belichtungsspielraum des Camcorders spürbar und sorgt für eine filmähnlichere Dynamikwiedergabe. So ist eine höchst detailgetreue Wiedergabe in hellen und dunklen Bildbereichen möglich.

 

Lange Aufnahmezeiten auf HDCAM-Bändern

Die HDW-750P zeichnet bis zu 48 Minuten auf einem kleinen HDCAM-Band auf. Die bei einem Standard Definition-Camcorder mögliche Aufnahmedauer wird somit übertroffen.

 

TruEye-System

Mit TruEye werden Farbverzerrungen praktisch ausgeschlossen, was sich besonders unter extremen Lichtverhältnissen bemerkbar macht. Bei dem TruEye-Verfahren erfolgt die digitale Signalverarbeitung von Helligkeit, Farbton und Farbsättigung mit einer Präzision, die der des menschlichen Auges nahe kommt. Die Wiedergabe von natürlichen Hautfarben wird dadurch entscheidend verbessert.

 

Multi-Matrix-Funktion Die Multi-Matrix-Funktion erlaubt eine kreative Kamerasteuerung und kann zur gezielten Veränderung der Farbmetrik eingesetzt werden. So ist es möglich, innerhalb einer Szene Farbton und Sättigung einer ausgewählten Farbe zu variieren, wie beispielsweise bei einem Blütenblatt, ohne dass gleichzeitig auch die anderen Farben im Bild verändert werden müssen.

 

ATW-Funktion (Auto Trace White)

Die ATW-Funktion sorgt für einen automatischen Weißabgleich bei veränderten Lichtverhältnissen. Bei Aufnahmen unter sich schnell ändernden Lichtbedingungen ist sie besonders hilfreich (zum Beispiel wenn der Kameramann bei einem Dreh sowohl innen als auch außen filmt). Auch ein herkömmlicher, automatischer Weißabgleich kann verwendet werden.

 

Turbo Gain

Ein Maximum von 42 dB ermöglicht eine Aufnahme bei bis zu rund 0,15 Lux. Im 25P-Modus und ohne Shutter entspricht dies einem ISO/ASA Wert von etwa 77.000.

 

"Picture Cache Recording"-Funktion

Insbesondere bei Naturfilmproduktionen soll sichergestellt sein, dass keine Aufnahme verpasst wird. Bei der HDW-750P ist es Ihnen nun möglich, ein Ereignis vor dem eigentlichen Aufnahme-Start des Bandes in einem integrierten Zwischenspeicher aufzuzeichnen. Zur Nutzung dieses Zwischenspeichers muss das optional erhältliche Board HKDW-703/1 installiert sein. Mittels dieses Boards können bis zu 8 Sekunden vor dem eigentlichen Drücken der Aufnahmetaste zwischengespeichert werden.

 

Langzeitaufzeichnung

Das HKDW-703/1 ermöglicht überdies eine Langzeitaufzeichnung. Im MANUELLEN Modus werden bei jedem Drücken der Aufnahmetaste 1 bis 8 Vollbilder aufgezeichnet. Im AUTO-Modus stellen Sie einfach die Gesamtzeit der Aufnahme (z. B. 10 Minuten) zusammen mit der gewünschten Wiedergabedauer auf Band (z. B. 10 Sekunden) ein. Bei einer Langzeitaufzeichnung mittels des Bildzwischenspeichers wird die mechanische Abnutzung des Aufnahmemechanismus verringert.

 

Doppeltes optisches Filterrad

Die HDW-750P ist mit zwei optischen Filterrädern ausgestattet. Zwischen den folgenden Graufiltern [Neutral Density (ND)-Einstellungen] kann ausgewählt werden: CLEAR, 1/4ND, 1/16ND und 1/64ND. Bei den CC-Einstellungen (Colour Correction) stehen A:CROSS, B:3200K, C:4300K und D:6300K zur Auswahl.

 

HD-SDI-Ausgang

Sie benötigen keinen Adapter, um Ihre Bilder auf höchstem Qualitätsniveau zu überwachen oder um externe Bilder direkt von der Kamera aufzuzeichnen.

 

Optionale Downkonvertierung von HD zu SD

Das Downkonverter-Board HKDW-702/1 liefert neben dem HD-SDI-Ausgang die gleichzeitige Ausgabe von entweder SDI- oder Composite PAL-Signalen an einem speziellen BNC-Anschluss. Darüber hinaus bietet der Testausgang eine PAL-Ausgabe, falls gewünscht mit allen eingefügten Menüs.

 

Drahtloser Slot-in-Empfänger

Ein drahtloser Mikrofonempfänger von Sony kann direkt in das Gehäuse der HDW-750P eingesteckt werden. Somit können die Vorteile eines drahtlosen Empfängers genutzt werden, ohne dass das kompakte, ergonomische Design des Camcorders beeinträchtigt wird. Als Empfänger kann der WRR-855A/B von Sony verwendet werden.

 

Bedienerspezifisches Menüsystem

Durch das Kopieren und Einfügen von Menüeinträgen auf Ihre persönliche Menüseite können Sie das Menüsystem des Camcorders Ihren individuellen Anforderungen anpassen. Diese Einstellungen können auf einem Memory Stick abgespeichert werden.

 

Längere Akkulebensdauer

Mit den neusten Info-Lithium-Ionen-Akkus BP-GL95 kann bis zu 135 Minuten lang aufgenommen werden. Der Anforderung an eine lange Betriebsdauer wird somit entsprochen. Darüber hinaus wird die verbleibende Akkuladung exakt im Sucher angezeigt.

 

Memory Stick

Der Memory Stick ermöglicht die Speicherung von bis zu 100 Benutzerdateien und 100 Szenedateien. Anwenderspezifische Parameter-Einstellungen, wie z. B. Schaltereinstellungen, können in einem User File gespeichert werden. Szenedateien speichern Einstellungen bezüglich der Bilder, wie zum Beispiel Weißabgleich. Fünf Szenedateien werden im Camcorder selbst gespeichert. Darüber hinaus unterstützt diese Funktion problemlos Software-Upgrades und die Speicherung von UMID-Daten wie z. B. Good Shot-Markieren, GPS-Daten, usw.

 

Stabiles, ergonomisches Design

Die langjährige Erfahrung von Sony im Bereich Kameradesign diente bei der Konzeption der HDW-750P als Grundlage. Dem Anwender werden mit diesem Modell höchste Mobilität und Balance geboten, sodass bei allen Einsätzen Ermüdungserscheinungen minimal gehalten werden. Der Camcorder wiegt inklusive Sucher, Akku, Band und Mikrofon lediglich 5,4 kg. Erstklassige Bilder in High Definition-Qualität Die HDW-750P zeichnet Bilder mit einer Auflösung von 1080 Zeilen auf und bietet Ihren Zuschauern somit ein unvergessliches High Definition-Filmerlebnis.

 

Höherer Marktwert Ihrer Programme

HDCAM genießt einen erstklassigen Ruf für hohe Qualität und in HDCAM aufgezeichnete Programme werden von vielen renommierten Fernsehanstalten weltweit akzeptiert. Mit einer Aufzeichnung in HDCAM eröffnen sich internationalen Koproduktionen und weltweiten Ausstrahlungen neue Möglichkeiten.

 

Zuverlässige, sichere Postproduktion in High Definition

Weltweit sind bereits über 27.000 HDCAM-Recorder und -Camcorder im Einsatz und die Zahl der mit HDCAM ausgerüsteten Postproduktionshäuser wächst kontinuierlich. Entspannen Sie sich also in dem Bewusstsein, dass Sie eine HDCAM-Ausstattung schnell zur Hand haben, um Ihrem Projekt den letzten Feinschliff zu geben.

 

Einfache Integration mit Standard Definition

Heutzutage nehmen viele Programm-Macher bereits im HDCAM-Format auf. Für die Postproduktion jedoch verwenden immer noch viele die bereits vorhandene SD-Ausrüstung. Diese Arbeitsweise hat viele Vorteile - zum Beispiel den mit einer Postproduktion in Standard Definition verbundenen niedrigeren Kostenaufwand. Außerdem steht die qualitativ hochwertige Originalaufnahme im HDCAM-Format auch für eine spätere Ausstrahlung noch zur Verfügung. Selbst bei einer Downkonvertierung ins SD-Format weisen die Bilder des HDCAM-Camcorders einen deutlich besseren Look als im SD-Format aufgezeichnete Bilder auf.

 

Differenzierung in einem konkurrenzstarken Markt

Die HDW-750P wird mit qualitativ hochwertigen Programmen in Verbindung gebracht und hat HDCAM zu seinem weltweiten Status als High Definition-Format erster Wahl verholfen. In der vielgestaltigen Senderlandschaft von heute können Sie mit Aufnahmen in HDCAM für Aufmerksamkeit sorgen.

Einfache, bekannte Handhabung

Das bereits von anderen Sony Camcordern her bekannte ergonomische Design wurde bei diesem neuen digitalen Camcorder beibehalten. Auch die Bedienung ist den Anwendern anderer Sony-Camcorder bereits vertraut. Bei der HDW-750P fallen somit keine kostspieligen Umschulungen an. Vom ersten Tag an können Sie mit diesem Camcorder erstklassige Bilder aufnehmen.

 

 

Kameraempfehlungen für unterschiedliche Einsätze und Geldbörse... (Technikbeschreibung)

Technikbeschreibung:

• Sony Camcorder HDW-F 900 R (HDCAM Tape) # # # # # # # # # # # # # .....# # # Sony Digital Betacam DVW-970P (Digibeta Tape)

Als HDCAM-Flaggschiff wurde dieser Camcorder speziell für ................................... Besonders gute Kontraste mit sehr natürlicher Bildtiefe

Produktionen wie Fernsehsendungen, Werbespots und Spielfilme..............................Fernsehen und Dokumentation - Postproduktion Digi-Tape

entwickelt, bei denen ein erstklassiger 24P-Kino Look gefragt ist.

x

................Weiterel Infos - Bitte auf das Bild drücken...xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxDetail Infos - Bitte auf das Bild drücken...

 

Technikbeschreibung:

• Sony Camcorder PDW-700-XDCAM HD422 -(Professional Disc)# # # # .....# # # Sony Camcorder HDW-790 P (HDCAM Tape)

Die PDW-700 liefert beeindruckende HD-Bilder. Sie verfügt über .............................. Viele der besten Programme, die derzeit in Europa ausges-

drei neu entwickelte 2/3" progressive Power HAD FX CCDs mit ................................trahlt werden, wurden mit der HDW-750P gedreht.

einer nativen Auflösung von 1920 x 1080. Kamera ist sehr Lichtstark .......................Aktuelles Fernsehen - Auflösung 1920 x 1080

TV Magazien und Dokumentationen (MPEG 2 HD 422 Daten)........

####### # # # # ###

xxxxxxDetail Infos - Bitte auf das Bild drücken...xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxDetail Infos - Bitte auf das Bild drücken...

 

Technikbeschreibung:

 

Panasonic HPX-2100 P2Camcorder DvcProHD/ (P2 Sp.Karten)# # ### # # #### # Sony Camcorder PMW-EX3 und SONY PMW-F3 (SxS Daten)

Aufzeichungsformate- DVCPROHD, DVCPRO50, DVCPRO, DVxxxxx......................XDCAM EX mit Wechslobjektiv-1920 x 1080- SxS Datenkarten

1280 x 720 - P2 Daten Karten - Ideal für direkte Postproduktion ................................1/2 Zoll Kamera - (Abbildung mit Pro 35 Adapter - Film Look)

Ideal für Aktuell - Industrie - Hotel (Low Budget Produktionen) ..............................Auch ohne Adapter eine Ideale Kamera für Low Budget Prod.

 

............... Detail Infos - Bitte auf das Bild drücken...xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxDetail Infos - Bitte auf das Bild drücken...